Die Zeichen dieser Zeit (?)

Die Thüringer Sozialministerin scheint jetzt völlig durchzudrehen! Sie möchte weder den Linksextremismus noch den islamistischen Extremismus bekämpfen, aber verstärkt gegen nationale und freiheitliche Kräfte vorgehen.

 

Frau Heike Taubert, die für das “Landesprogramm für Demokratie und Toleranz und Weltoffenheit“ zuständig ist scheint doch nicht so demokratisch, tolerant und weltoffen zu sein, zumindest in Sachen Rechtsextremismus. Und so möchte die von den NSU-Lügengeschichten traumatisierte Person rund 2,4 Millionen Euro in zahlreiche Projekte gegen den Nationalen Widerstand einsetzten, unter dem Deckmantel das freiheitliches ja grundsätzlich Rechtsextremistisch sein „muss“. Das sind 900.000 Euro mehr als vorher für die Bekämpfung gegen jeglichen Extremismus ausgegeben wurden! Laut Taubert stellt weder der islamistische- noch der Linksextremismus eine Gefahr für den Freistaat Thüringen dar. „Wir können hier keinen linksextremistischen Popanz aufbauen“, sagte die Sozialministerin. Zurzeit gebe es keine Projekte gegen Linksextremismus, es seien auch keine geplant. „Wir wollen die demokratischen Kräfte in Thüringen stärken.“

Demokratisch?! Wohl eher faschistisch!
Für das Jahr 2013 plant der Freistaat Preise für den Kampf gegen Rechts zu vergeben. Diesen Preis sollen Einzelpersonen oder Bündnisse aus der Zivilgesellschaft erhalten, die sich in ihrer Freizeit gegen den Widerstand einsetzten. Dabei hatte Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht erst am 13. Oktober dieses Jahre, ein hartes Vorgehen gegen Linksextremisten gefordert. Außerdem wollte sie das „Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit“ um ein Drittel auf 1,5 Millionen Euro aufzustocken und nicht auf 2,4 Millionen.
„Die Bereitschaft zur Gewalt wachse nicht nur rechts, sondern auch in linksextremistischen Milieus. Hier müsse mit gleichem Maß gemessen werden.“ , so Lieberknecht.

 

Deshalb fragen wir euch: Seht ihr nicht die Zeichen dieser Zeit?!? Ein System das den Kampf nur noch gegen alles was weiter rechts „scheint“ durchführt und dazu Hilfe aus dem linksextremistischen Lager benötigt, dieses System geht unter und versucht sich mit allen Mitteln gegen die zukunftswilligen Mächte des Landes zu wehren! Deshalb ist jetzt von jeden einzelnen voller Einsatz im Kampf gegen das System gefordert!

 

Ideale brechen Ketten !